Galerie Wäscheleine - Fotoclub Coburg

Direkt zum Seiteninhalt

Galerie Wäscheleine

Club AKTUELL
Galerie „Wäscheleine“ in der Alten Schäferei in Ahorn: ein Riesenerfolg


Am Sonntag 21. Mai, am letzten Tag der BezirksFOTOschau Oberfranken, fand erstmalig eine Fotoausstellung unter freiem Himmel mit dem Titel „Galerie Wäscheleine“ statt.
Der Veranstalter, der Fotoclub Coburg rief dazu alle Hobbyfotografen auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Vorbereitet waren rund 100 Meter Wäscheleine rund um das Gebäude der „Alten Schäferei“ und der Scheune, also 100 m Ausstellungslänge, an der die Teilnehmer mit Wäscheklammern ihre Bilder der Öffentlichkeit präsentieren konnten.
Gespannt warteten die Ausrichter am Sonntag auf die Beteiligung der Fotofreunde, noch dazu, da es keine Voranmeldungen gab und die Veranstaltung zum ersten Mal durchgeführt wurde.
Unsere Erwartungen wurden völlig übertroffen: Bereits vor 10.00 Uhr trafen die ersten Aussteller ein, um ihre Werke den Besuchern zu zeigen. Neben einigen Einzelteilnehmern waren Mitglieder von folgenden Fotoclubs vertreten: Lichtenfels, Weidhausen, Michelau, Bad Staffelstein und Ebern.
Auch die Besucherzahl und das Interesse sprengte unsere Erwartungen: Begünstigt durch den Besuch der Partnergemeinde von Ahorn, der Marktgemeinde Irdning in der Steiermark/Österreich und das wunderschöne Wetter, das zu einem Ausflug nach Ahorn einlud.
Als besondere Überraschung für die Gäste aus Irdning wurden zahlreiche Fotos aus Graz und der Steiermark gezeigt, sehr zur Freude der Irdninger. Ein Kommentar eines steirischen Gastes: „Jö schau, dee kenna sogoa Graz“, wurde von den Autoren schmunzelnd zur Kenntnis genommen (übersetzt: „Schau mal, die kennen sogar Graz“).
Die vielen Besucher, die teilnehmenden Aussteller und die Leiterin Frau Dr. Chris Loos des Gerätemuseums und die Mitarbeiter des Museums waren restlos begeistert und wünschen sich eine Wiederholung im nächsten Jahr.
Zurück zum Seiteninhalt