Museumsnacht - Fotoclub Coburg

Direkt zum Seiteninhalt

Museumsnacht

Club AKTUELL
 
Museumsnacht "Nacht der Kontraste 2017"
Coburger Photographen in alten Ansichten
Klaus Wöhner (Fotoclub Coburg) zeigt am Samstag, 9. September um 19.00, 21.00 und 23.00 Uhr
im Konferenzraum des Marstall, Wettiner Anlage 1, die Multivisionsschauen:
„Die Bilderwelt Coburger Fotografen“ und „In Franken Unterwegs“.
In den zwei Teilen sind in einer interessanten AV-Schau historische Bilder von Coburg, Umgebung und aus Franken zu sehen.
Zu sehen sind Bilder von Georg Schmidt, Dr. August Gruner, Emil Plat sowie vielen anderen Coburger Fotografen aus der Zeit um die Jahrhundertwende 1890/1900 bis ca. 1940. Auch Wanderungen aus unserer Heimat mit dem Thüringer Waldverein werden präsentiert.
Der Ursprung der Fotos sind alte Glasplatten, 6x6, 6x9, 9x13 und 13x18 cm, die eingescannt und digital verarbeitet wurden.
Zusätzlich werden in einer kleinen Ausstellung Fotos von Mitgliedern des Fotoclubs Coburg aus dem Coburger Land zu sehen sein.
Programm:
1. Teil:
Die Bilderwelt Coburger Fotografen  (Dauer: 30 min)
auf Glasplatten gebannt - Historisches Coburg Fotos von Georg Schmidt, Dr. August Gruner, Brückner, Boneff und Hoffmann.
In Franken und Thüringen unterwegs mit dem Thüringer Waldverein.
2. Teil:
In Franken unterwegs  (Dauer: 15 min)
Bilder von Emil Plat, Preisträger: 1938  2. Preis. des Reichsbunds Deutscher Amateurphotographen RDAF (20 RM).
Nach 1950 (VDAV – Verband Deutscher Amateurfotografen Vereine, jetzt Deutscher Verband für Fotografie)
 

Zurück zum Seiteninhalt